Über Mona Seyferth

Wer ist Mona?

Ich bin Yogalehrerin, integrative Farb- & Stilberaterin – farb-stil.de – und Theaterwissenschaftlerin, habe langjährige Tanzerfahrung (Modern Jazz) und war 10 Jahre Bandmusikerin (brasilianische Percussion). Seit 2002 bin ich freiberuflich tätig. In Berlin unterrichte ich neben offenen Yogaklassen in Firmen und Behörden und gebe Workshops und Retreats im In- und Ausland. Von der Zentralen Prüfstelle Prävention bin ich anerkannt, um Präventionskurse anzubieten, die von der Krankenkasse bezuschusst werden.
Weitergeben möchte ich die Freude an der eigenen Bewegung, die sanft und kraftvoll zugleich sein kann und die Wahrnehmung und das Bewusstsein für Körper und Geist fördert.

Über das Tanzen bin ich 2002 zum Yoga gekommen.

Meine Yogalehrerausbildung (500 Std.) habe ich bei Cyndi Lee, OM Yoga New York abgeschlossen und Lehrer-Fortbildungen in Restorative Yoga, Pranayama, Meditation, Yoga für Anfänger und Angewandte Asana Anatomie absolviert. Weiteren Unterricht hatte ich bei David Nichtern, Joe Miller, Sarah Powers, Lilla N. Wuttich, Ana Forrest und Patrick Broom. Regelmäßig praktiziere ich bei Detlev Alexander, Nancy Jovanovic und Elizabeth Smullens Brass (Iyengar Yoga).

OM Yoga ist ein dynamisch-kräftigender Vinyasa Yogastil (eine Hatha Yogaform)  verbunden mit meditativer Achtsamkeit. Unterstützt durch den Atem liegt das besondere Augenmerk auf fließenden Bewegungen und der präzisen Ausrichtung des Körpers. OM Yoga ist verbunden mit der buddhistischen Achtsamkeitsmeditation (Shamatha/Vipassana) und der Praxis der liebevollen Güte.